Familienkrach bei der Beerdigung? Wie Sie Streit im Todesfall vermeiden

– Anzeige –Berlin,

Streit im Trauerfall kann Ihre Familie zerbrechen. Besonders ärgerlich: Neben finanziellen Problemen sind die Auslöser häufig offene Fragen, die man frühzeitig klären könnte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Liebsten unnötigen Stress und zusätzliche Belastungen in der Trauerzeit ersparen können. 

Jetzt beraten lassen!

Was hätte sich der Verstorbene gewünscht? 

Nichts belastet mehr als ein Todesfall in der eigenen Familie. Schock und Schmerz über den Verlust sitzen tief. Gleichzeitig muss man viele Entscheidungen treffen: Welchem Bestatter kann man vertrauen? Wer verständigt die Behörden? Und wo soll die Beerdigung stattfinden? Was hätte sich der Verstorbene gewünscht?  

Über diese Fragen entbrennt oft Streit. Während manche Hinterbliebene eine Waldbestattung wünschen, finden andere eine Beisetzung auf dem Friedhof schöner. Wieder andere glauben, der Verstorbene hätte sich ein anonymes Grab und überhaupt keine Trauerfeier gewünscht.  

Wie würde Ihre Familie mit diesem emotionalen Thema umgehen? Jeder hat andere Vorstellungen von einer angemessenen Bestattung, und so können liebende Familien am Streit über die Beerdigung zerbrechen. 

Junge Bestatter wollen Hinterbliebene schützen 

Robin Klemm und Christoph Basner vom Bestattungsunternehmen NOVEMBER wollen Streit in der Familie verhindern. Ihr neu gedachter Vorsorgeschutz ist genial einfach und hat das Zeug dazu, die Bestattungsvorsorge in Deutschland zu revolutionieren. 

Christoph Basner und Robin Klemm, Gründer von NOVEMBER

Alles schon zu Lebzeiten regeln – bequem von zuhause 

Mit dem Vorsorgeschutz von NOVEMBER können Sie schon zu Lebzeiten Ihre eigene Bestattung regeln und Ihren Liebsten damit Stress und Streit im Trauerfall ersparen. Dabei legen Sie selbst fest, wo und wie Sie später bestattet werden möchten, damit Ihre Familie diese Entscheidungen nicht treffen muss. Auf Wunsch können Sie sogar Ihre eigene Trauerfeier planen. Die Bestattungskosten sichern Sie über ein Konto bei einem unabhängigen Treuhänder ab. Auf diese Weise müssen sich Ihre Angehörigen später um nichts mehr kümmern. 

Jetzt beraten lassen!

Der Vorsorgeschutz im Überblick 

NOVEMBER sichert Sie und Ihre Familie umfassend ab. In wenigen Minuten erhalten Sie ein Angebot, das perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

  • Umfassende Beratung am Telefon
  • Alle Bestattungsarten, alle Regionen in Deutschland
  • Persönliches Angebot nach Ihren Wünschen
  • Vorsorgevertrag vom Meisterbetrieb 

Wie funktioniert das? 

Beim Meisterbetrieb NOVEMBER tragen Sie sich zunächst online für ein telefonisches Beratungsgespräch ein. Zum gewünschten Termin ruft Sie ein netter Vorsorge-Experte an und bespricht mit Ihnen Ihre Bestattungswünsche. NOVEMBER ist bundesweit tätig und bietet alle Bestattungsarten an. 

Auf Basis Ihrer Angaben erstellt NOVEMBER dann ein individuelles Angebot, das Sie per E-Mail erhalten. Alle Leistungen und Kosten Ihrer Bestattungsvorsorge sind darin transparent aufgelistet. Wenn Ihnen das Angebot zusagt, nehmen Sie per Mausklick an.  

Fertig! Schon ist Ihre Beerdigung geregelt. Die Kosten werden über ein Konto bei einem unabhängigen Treuhänder abgesichert. 

Im Todesfall genügt ein Anruf und NOVEMBER leitet Ihre Bestattung in die Wege. Ihre Wünsche sind vertraglich festgehalten und alle Kosten abgedeckt. Dadurch ist Ihre Familie komplett entlastet und hat genug Zeit, um in Ruhe Abschied zu nehmen. 

TÜV-Siegel: “Sehr gut” 

NOVEMBER hat sich in wenigen Jahren zu einem führenden Vorsorge-Anbieter in Deutschland entwickelt. Das Erfolgsrezept: Ein lückenloses Angebot, erstklassiger Service und freundliche, fachlich gut ausgebildete Kundenberater. Das gibt es nicht überall. Und die Kunden sind begeistert: Auf einschlägigen Bewertungsportalen und Social-Media-Plattformen sind sie voll des Lobes. 

Der positive Eindruck wird von offizieller Seite bestätigt: Schon zum zweiten Mal in Folge wurde NOVEMBER vom TÜV Saarland die Bestnote „sehr gut“ für Kundenzufriedenheit verliehen.  

Fazit: Jetzt beraten lassen!

Endlich haben Sie die Gelegenheit, ohne Aufwand vorzusorgen und Ihrer Familie viel Stress und Ärger zu ersparen. Die jungen Bestatter Robin Klemm und Christoph Basner haben einen Vorsorgeschutz entwickelt, der einfach funktioniert und Sie optimal für den Todesfall absichert.  

Probieren Sie die kompetente Beratung von NOVEMBER einfach aus. Das Unternehmen hat eine Warteliste eingerichtet, um alle Interessenten bedienen zu können. Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot erstellen – kostenfrei und unverbindlich. 

Hier können Sie prüfen, wie lang die Warteliste für den NOVEMBER Vorsorgeschutz derzeit ist

Schritt 1: Klicken Sie auf das Bundesland, in dem Sie leben
Schritt 2: Folgen Sie den Anweisungen auf der nächsten Seite

Baden-Württemberg

Berlin

Brandenburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Thüringen

Anderes Bundesland

Wir prüfen, ob die Warteliste derzeit offen ist

Dies kann einige Sekunden dauern

Vorsorgeschutz: Waldbestattung in Ihrer Nähe

  • Lebenspartner & Familie absichern
  • Passende Bestattungsvorsorge finden
  • 100% unverbindliche Beratung
Jetzt Beratungsplatz sichern
Loading