Faszination Wald: Immer mehr Deutsche wollen Waldbestattung

– Anzeige –Berlin,

Nur noch etwa 25% der Deutschen wählen die klassische Friedhofsbestattung. Die Waldbestattung hingegen boomt. Kein Wunder, denn eine Beisetzung im Wald hat noch viele weitere Vorteile: Günstige Beisetzungskosten, keine Grabpflege, freie Wahl des Beisetzungsortes und mehr Freiraum bei der Gestaltung der Trauerfeier.

Doch wie geht man vor, wenn man sich diesen Wunsch erfüllen möchte?

Eine einzigartige Atmosphäre

Fast nichts hört man hier. Nur das verspielte Zwitschern der Vögel und das sanfte Rascheln der Äste und Blätter, die von einer erfrischenden Brise gewiegt werden. Die Sonne durchtränkt das satte Grün der Blätter und spendet wohltuende Wärme auf der Haut. Ein einziger Atemzug der frischen Waldluft reinigt den ganzen Körper. Schon nach wenigen Minuten kehrt eine innere Ruhe ein, die anderswo schwer zu finden ist.

Immer mehr Leute wünschen sich, später in dieser friedvollen Atmosphäre des Waldes ihre letzte Ruhe zu finden. Doch es gibt auch einige Fragen, die geklärt werden müssen.

Über 200 Wälder in Deutschland – und es werden mehr

Über 200 Bestattungswälder gibt es bereits in Deutschland, und es werden täglich mehr. Sie werden von verschiedenen Unternehmen betrieben, alle mit jeweils unterschiedlichen Konzepten und Konditionen.

Das passende Angebot zu finden, kann deshalb schnell in viel Recherchearbeit ausarten. Die meisten wissen gar nicht, wo sie überhaupt anfangen sollen. Und selbst, wenn man einen Wald gefunden hat; wie stellt man sicher, dass man auch wirklich dort bestattet wird?

Jetzt gibt es einen Anbieter am Markt, der das alles ganz einfach macht.

Junge Bestatter haben eine äußerst gefragte Lösung

Die Gründer des bundesweiten Bestattungsunternehmens NOVEMBER, Robin Klemm und Christoph Basner, wollen es jedem so einfach wie möglich machen, sich den Wunsch einer Beisetzung im Wald zu erfüllen.

Robin Klemm und Christoph Basner, Gründer von NOVEMBER

Dazu haben Sie eine Lösung entwickelt, mit der Sie:

  • Ganz einfach einen Wald in Ihrer Nähe finden
  • Die Recherche in professionelle Hände legen können
  • Alle Kosten vorab zu 100% transparent aufgelistet bekommen
  • Ihre Waldbestattung zu Lebzeiten regeln können
  • Ihre Bestattung in kleinen Raten finanziell absichern

Und dafür müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen…

Alles zu Lebzeiten geregelt

Sofern Ihnen das Angebot zusagt, können Sie mit NOVEMBER die Bestattung komplett zu Lebzeiten vorausplanen. Das klingt kompliziert, geht aber ganz einfach – denn Ihr persönlicher Ansprechpartner bei NOVEMBER erledigt die ganze Arbeit. Und er passt das Angebot solange an, bis alle Wünsche erfüllt und alle Bedenken behoben sind.

Ihre Wünsche werden in einem rechtlich bindenden Vorsorgevertrag festgehalten und in kleinen Raten zu Lebzeiten finanziert. Der Vertrag wird Ihnen per E-Mail geschickt, sodass Sie vor der Unterzeichnung alles in Ruhe durchgehen können. Zusätzlich erhalten Sie Ihre persönliche Vorsorgemappe mit allen wichtigen Dokumenten.

Am Tag X genügt dann ein Anruf Ihrer Familie bei November. Weil alles schon festgehalten und finanziert wurde, kann November direkt agieren. Die Familie hat Zeit zur Trauer und Sie bekommen Ihre letzte Ruhe im Wald – ganz so, wie Sie es sich gewünscht haben.

Wie sieht eine Trauerfeier im Wald aus?

Da die Beteiligten recht viele Gestaltungsmöglichkeiten haben, ist jede Trauerfeier im Wald einzigartig. So können z.B. je nach Wunsch des Verstorbenen Freunde und Familie mit einer mitgebrachten Gitarre für Musik sorgen.

Auf eine Trauerfeier im Wald muss jedoch nicht verzichtet werden: Je nach Wunsch organisiert NOVEMBER Trauerfeiern in der schlichten und würdevollen Atmosphäre des Waldes.

Man kann die Trauerfeier jedoch auch im Wald „traditionell“ gestalten: Ein Pfarrer kann eine Rede halten, genauso wie ein Trauerredner. Es kommt nur auf Ihre Wünsche an.

Trost, wenn man ihn am meisten braucht

Obwohl der Anlass der Waldbestattung samt Trauerfeier traurig ist, so erhält man doch den Eindruck, dass die natürliche, friedliche Atmosphäre des Waldes den Angehörigen einen gewissen Trost spendet. Oft sind die Trauernden vor Ort so bewegt, dass sie für sich selbst auch die letzte Ruhe im Wald wünschen.

Denn eine Waldbestattung bietet den Menschen etwas ganz Besonderes, das nur schwer in Worte zu fassen ist: Das Gefühl, ein Teil der Natur zu werden, aber auch ein Gefühl von Freiheit. Die Freiheit, das Ende des eigenen Lebensweges und die Gestaltung der Trauerfeier selbst bestimmen zu können.

Gute Gründe für die Waldbestattung:

  • Ihre Familie spart 2.000 – 7.000 € im Vergleich zu einer Friedhofsbestattung.
  • Mit der Waldbestattung können Sie in allen geeigneten Wäldern Ihre letzte Ruhe finden. Beim Friedhof sind Sie wohnortgebunden.
  • Sie können die Trauerfeier sehr individuell gestalten.
  • Ihre Angehörigen haben keinen Pflegeaufwand für ein Grab: Die Grabpflege übernimmt Mutter Natur.
  • Die Natur spendet Ihren Angehörigen mehr Trost als eine triste, kalte Trauerhalle.

Unerwartet hoher Andrang

Basner und Klemm fühlen sich in Ihrer Mission bestätigt. Das Unternehmen arbeitet fieberhaft daran, sein Vorsorgepaket flächendeckend in ganz Deutschland anzubieten.

“Wir möchten so vielen Menschen wie möglich dabei helfen, sich und Ihre Familie einfach und effektiv abzusichern. Aufgrund der extremen Nachfrage können wir jedoch nicht immer sofort alle Interessenten bedienen”, sagt Klemm.

Das Unternehmen hat deshalb eine intelligente Online-Warteliste eingerichtet, auf die sich jeder Interessierte eintragen kann. “Die Vergabe der Plätze erfolgt dynamisch, je nach Standort und Dringlichkeit der Anfrage”.

“Wir arbeiten die Liste systematisch ab. Sobald wir freie Kapazitäten haben, erhält der jeweilige Interessent eine Rückmeldung von uns. Gemeinsam machen wir uns dann an die Gestaltung seiner Waldbestattung“, so Basner.

Woher kommt dieser hohe Andrang bei diesem Bestatter?

Bestatter sollten anstatt auf den „richtigen Preis“ zu schielen, die Trauernden und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Genau das macht NOVEMBER: Dieser Bestatter bietet allen Interessierten eine informative, einfühlsame Beratung, in der die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden das einzige sind, was zählt. Der TÜV bestätigt dies, indem er die Beratung und Kundenzufriedenheit von NOVEMBER das zweite Jahr in Folge mit der Bestnote “sehr gut” auszeichnet. 

Fazit

Sie interessieren sich für eine Waldbestattung und wollen ohne großen Aufwand wissen, wo und in welcher Form das in Ihrer Nähe möglich ist?

Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens, das Angebot von NOVEMBER einfach auszuprobieren. Sie werden überrascht sein, wie einfach und beruhigend die Planung Ihrer Waldbestattung sein kann.

Hier können Sie prüfen, wie lang die Warteliste für den NOVEMBER Vorsorgeschutz derzeit ist

Schritt 1: Klicken Sie auf das Bundesland, in dem Sie leben
Schritt 2: Folgen Sie den Anweisungen auf der nächsten Seite

Baden-Württemberg

Berlin

Brandenburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Thüringen

Anderes Bundesland

Wir prüfen, ob derzeit Termine frei sind

Dies kann einige Sekunden dauern

Waldbestattung in Ihrer Nähe vorsorglich regeln

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin!

  • Waldbestattung zu Lebzeiten planen
  • Alles bequem von zuhause regeln
  • 100% unverbindliches Angebot
Unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Loading