Der große Sterbegeld-Betrug: So schützen Sie Ihre Liebsten

– Anzeige –Berlin,

Wie Versicherungskonzerne und Bestatter die Preise in die Höhe treiben und wie Sie Ihre Familie am effektivsten vor der Kostenexplosion schützen können.

Versicherungskonzerne treiben Preise in die Höhe

Seit die Krankenkassen im Jahr 2014 das Sterbegeld gestrichen haben, überschwemmen die Versicherungskonzerne den Markt mit Angeboten und rühren kräftig die Werbetrommel.

Damit die Gewinnmaximierung ganz im Sinne der Manager läuft, werden ahnungslosen Kunden möglichst hohe Versicherungssummen angedreht.

Denn je höher diese Summe, desto mehr Geld verdient der Konzern. Dadurch überschreiten die Absicherungen vieler Verstorbener inzwischen deutlich die tatsächlichen Bestattungskosten.

Bestattermafia freut sich über hohes Sterbegeld

Wenn der Versicherte verstirbt, reiben sich viele Bestatter bereits die Hände. Ist das Geld dank der Versicherung vorhanden, wird der Preis in der emotionalen Ausnahmesituation selten hinterfragt.

So etablieren Bestatter immer höhere Preise und die Kosten explodieren förmlich. Damit rechtfertigen die Versicherungen wiederum höhere Versicherungssummen. Die Kosten befinden sich in einer Aufwärtsspirale.

Natürlich möchten Sie da als kritischer Konsument nicht mitmachen. Aber wer nicht vorsorgt, ignoriert diese reale Schuldenfalle. So wird der eigene Tod zur tickenden Zeitbombe für die Hinterbliebenen.

Wie Sie sich und Ihre Familie schützen können

Doch es gibt auch seriöse Bestattungsunternehmen. Viele Bestatter sind bereit, vor Ort zu beraten und einen Kostenvoranschlag zu geben.

Wer den vollständigen Betrag auf einmal aufbringen kann, hat häufig die Chance das Geld zweckgebunden auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen. Dort wird es von einem Mittelsmann sicher überwacht.

Das Bestattungs- und Vorsorgeinstitut November geht sogar noch einen Schritt weiter. 

Aus Wut auf die schwarzen Schafe der Branche haben sie den dubiosen Praktiken den Kampf angesagt und eine völlige Neuheit am Markt geschaffen.

Das einzigartige Angebot vom Institut November

November bietet bundesweit eine kostenfreie telefonische Beratung. Die Experten beantworten Ihnen alle Fragen zu Bestattungsmöglichkeiten und Vorsorgeoptionen. Es ist keinerlei Vorwissen notwendig.

Nach dem Telefonat erhalten Sie ein transparentes Angebot mit einer detaillierten Kostenübersicht. Wer seine Familie vor den steigenden Kosten schützen möchte, bekommt bei November eine Preisgarantie.

Dazu wird der Betrag einfach in kleinen Raten auf einem treuhänderisch verwalteten Sicherheitskonto hinterlegt. November stellt erst nach der Bestattung den zu Lebzeiten vereinbarten Betrag in Rechnung.

So müssen Ihre Liebsten am Tag X nichts mehr entscheiden, nichts mehr organisieren und nichts mehr bezahlen.

Kompetenter Ansprechpartner für die Hinterbliebenen

Der Tod eines geliebten Menschen hinterlässt eine tiefe Wunde bei den Hinterbliebenen. Während Ihre Familie von einem wahren Sturm der Trauer übermannt wird, muss die Bestattung organisiert werden.

Der Betrieb November organisiert bundesweit Bestattungen aller Art – zur vollsten Zufriedenheit der Kunden. Der TÜV Saarland vergab die Bestnote “sehr gut” für die ausgezeichnete Kundenzufriedenheit.

Unerwartet hoher Andrang

Die beiden Gründer des Unternehmens, Christoph Basner und Robin Klemm, freuen sich über all die positive Resonanz.

Wir kommen manchmal gar nicht hinterher und müssen unser Internetportal zeitweise immer wieder schließen”, so Klemm.

Wir freuen uns natürlich über jeden verantwortungsbewussten Menschen, der sich rechtzeitig mit der eigenen Vergänglichkeit beschäftigt. Aber manchmal ist der Andrang einfach zu hoch”, ergänzt Basner.

Zusammenfassung

Bestattungen werden immer teurer. Das bundesweit tätige Vorsorge- und Bestattungsinstitut November bietet zur Absicherung seiner Kunden eine Preisgarantie auf seine Leistungen. 

Den Betrag können Sie zu Lebzeiten in kleinen Raten auf einem sicheren Treuhandkonto hinterlegen. Ihren Hinterbliebenen nehmen Sie so eine schwerwiegende Last. 

Fazit

Tun Sie Ihrer Familie den Gefallen und nehmen Sie Ihre Bestattung jetzt in die eigene Hand. Nur so sind Ihre Liebsten vor dubiosen Praktiken sicher.

Wir empfehlen Ihnen wärmstens, das Angebot von November (sofern gerade verfügbar) einfach mal online auszuprobieren. Es ist 100 % unverbindlich und selbstverständlich kostenfrei.

Über das Formular unten können Sie prüfen, ob NOVEMBER gerade Beratungstermine vergibt.

Prüfen Sie jetzt mit nur einem Klick, ob NOVEMBER gerade freie Beratungstermine hat

Schritt 1: Klicken Sie auf das Bundesland, in dem Sie leben
Schritt 2: Sichern Sie sich über das Kontaktformular Ihren Beratungstermin

Baden-Württemberg

Berlin

Brandenburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfahlen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Thüringen

Anderes Bundesland

Wir prüfen, ob derzeit Termine frei sind

Dies kann einige Sekunden dauern

Bestattung in Ihrer Nähe vorsorglich regeln

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin!

  • Bestattung zu Lebzeiten planen
  • Alles bequem von zuhause regeln
  • 100% unverbindliches Angebot
Jetzt Termin vereinbaren
Loading