Bestattungen 2020: So teuer ist sterben in Deutschland

– Anzeige –Berlin,

Sterben in Deutschland ist teuer. Eine Bestattung kann für die Hinterbliebenen enorme Kosten verursachen. Denn eine Beisetzung kann 7.000 – 8.000 € aufwärts kosten. Folgekosten in Form von Friedhofsgebühren und Grabpflege können die Gesamtkosten jedoch schnell auf über 10.000 € katapultieren.

Druck und Zeitnot als Kostentreiber

Da in Deutschland eine Bestattungspflicht herrscht, stehen Hinterbliebene unter hohem Druck. Innerhalb von zwei bis spätestens vier Tagen müssen Trauernde mit der Pistole auf der Brust den richtigen Bestatter finden. Ganz zu schweigen davon, dass die Familie eigentlich genug damit zu tun hat, den Tod einer geliebten Person zu verarbeiten.

Darum lassen sich viele Leute auf den ersten oder zweiten Bestatter ein, den sie finden. Es bleibt schlichtweg kaum Zeit, um viele Angebote einzuholen und Preise zu vergleichen. Diesen Druck nutzen einige Bestatter leider aus. Eigentlich sollte ein Bestatter den Hinterbliebenen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie in dieser schweren Zeit unterstützen.

Außerdem wissen die meisten nicht, was ein angemessener Preis für eine Bestattung ist. Dazu kommt, dass die meisten Leute sich mies fühlen, wenn sie bei dieser traurigen Angelegenheit versuchen zu sparen. All das trägt dazu bei, dass viele Hinterbliebene höhere Bestattungskosten tragen als nötig.

Bestattungsarten und die Kosten

Die Gesamtkosten einer Beisetzung hängen vom Ort der Bestattung ab und schwanken dementsprechend. Was den Preis außerdem maßgeblich beeinflusst, ist die Bestattungsart. Hier sind die vier häufigsten:

1. Erdbestattung

2. Feuerbestattung

3. Waldbestattung

4. Seebestattung

1. Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die Beisetzung auf dem Friedhof im Sarg. Dies ist in der Regel die teuerste Bestattungsart, durch Kostentreiber wie den Grabstein und die Friedhofsgebühren.

Preisspanne Erdbestattung: 3.600 € – 20.000 €

2. Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Leichnam eingeäschert und in einer Urne im Friedhof beigesetzt. Die größten Kostentreiber sind hier die Friedhofsgebühren, der Grabstein, aber auch die Dauergrabpflege.

Preisspanne Feuerbestattung: 3.400 € – 15.000 €

3. Waldbestattung

Die Waldbestattung setzt voraus, dass der Leichnam eingeäschert wird und seine letzte Ruhe dann in einem Bestattungswald findet. Kostentreiber sind hier die Grabart (Basisplatz, Wunschbaum, Einzel- oder Familiengrabstätte) sowie die Ausgestaltung der Trauerfeier.

Preisspanne Waldbestattung: 3.000 € und 12.000 €

4. Seebestattung

Auch bei der Seebestattung wird der Leichnam eingeäschert und wird in einer Urne in der Nord- oder Ostsee niedergelassen. Die genauen Kosten hängen maßgeblich davon ab, in welchem Seegebiet die Beisetzung stattfinden soll und ob eine Trauerfeier auf dem Schiff gewünscht ist.

Preisspanne Seebestattung: 2.600 € – 8.000 €

Anonyme Bestattung

Sie können diese vier Bestattungsarten auch anonym gestalten. In diesem Fall wissen Angehörige nicht, wo man bestattet wurde, da z.B. eine Namenstafel fehlt und der genaue Beisetzungsort unbekannt bleibt.

Mit einer anonymen Seebestattung z.B. haben Sie in der Regel die günstigste Bestattungsform, da eine Reederei geringere Gebühren erhebt als ein Friedhof.

So gestalten Sie Ihre Wunschbestattung

Robin Klemm und Christoph Basner, Gründer des Bestattungsunternehmens NOVEMBER, ging der Druck bei der Bestattersuche gehörig gegen den Strich.

Sie haben deswegen eine Dienstleistung entwickelt, mit der immer mehr Menschen:

  • ihre Wunschbestattung im Vorfeld selbst gestalten
  • eine volle Kostenübersicht erhalten
  • dadurch sich und Ihre Familie vor Bestattungswucher schützen
  • je nach Bestattungsart 2.000 – 5.000 € sparen
  • dafür nicht einen Fuß vor die Tür setzen müssen

All das und viel mehr bietet der NOVEMBER Vorsorgeschutz.

Robin Klemm und Christoph Basner, Gründer von NOVEMBER

Von schwer nachvollziehbaren Bestattungskosten halten wir bei NOVEMBER gar nichts.“, sagt Christoph Basner. “Wir zeigen alle Kosten, die auf den Kunden zukommen. So kann jeder eine informierte Entscheidung treffen.”

Jeder der volle Kostenkontrolle bei der eigenen Bestattung behalten will, findet mit dem NOVEMBER Vorsorgeschutz eine zuverlässige Lösung. Schon ab 30 Euro im Monat stellen unsere Kunden sicher, dass sie so bestattet werden, wie sie es möchten. Am Tag X führt NOVEMBER die Bestattung exakt nach Wunsch durch“, fügt Robin Klemm hinzu.

Aber: Wie sicher ist das bei NOVEMBER eingezahlte Geld?

Maximale Sicherheit durch Treuhänder

Die eingezahlten Beträge gehen nicht direkt an NOVEMBER, sondern werden in einem Treuhandkonto sicher verwahrt. Das eingezahlte Geld wird von einem der größten Treuhänder Deutschlands verwaltet: der Rödl Treuhand Hamburg GmbH.

Ein Treuhandkonto zeichnet sich durch eine hohe Sicherheit aus, da Ihr mühsam erspartes Geld dort als Schonvermögen gilt. Das bedeutet, dass Ihr Geld nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden kann.

Niemand kann darauf zugreifen. Weder NOVEMBER noch der Treuhänder, der das Treuhandkonto verwaltet, dürfen an Ihre Einzahlungen. Dieses Geld wird erst im eingetretenen Todesfall freigegeben. Nicht einmal der Staat kann es „bei Bedarf“ pfänden (z.B. um Pflegekosten zu decken).

Was macht den NOVEMBER Vorsorgeschutz besonders?

  • Treuhandkonto auch mit flexibler Ratenzahlung möglich
  • Preisgarantie auf den heutigen Preis selbst wenn Preise ansteigen
  • Bestattungsorganisation in ganz Deutschland möglich (bundesweites Partnernetzwerk)

TÜV Saarland vergibt Siegel „sehr gut“ für hohe Kundenzufriedenheit

NOVEMBER hat mit seinem Vorsorgeschutz über 2000 Menschen deutschlandweit dabei geholfen, ihre Wunschbestattung zu sichern. Die Vorsorgekunden von NOVEMBER sagen häufig, dass sie sich ,,sehr gut aufgehoben fühlen“.

Insgesamt sind die Vorsorgenden äußerst zufrieden mit der Arbeit dieses Bestatters. Dies zeigt sich auf Bewertungsportalen wie Trusted Shops, aber auch auf Social Media Plattformen wie Facebook. Aber auch offizielle Stellen sind zufrieden: NOVEMBER erhielt vom TÜV Saarland das Siegel ,,sehr gut“ für die ausgezeichnete Kundenzufriedenheit.

Besonders ist den Prüfern aufgefallen, dass die Fachkompetenz und Hilfsbereitschaft des Beraters und die Ausführlichkeit der Beratung für die meisten Kunden besonders gelobt wurde.

Mit der richtigen Beratung schneller am Ziel

Die meisten Leute, die sich mit der eigenen Bestattung beschäftigen, haben erstmal einige Fragen. Das ist kein Problem: Denn die Experten von NOVEMBER beantworten all Ihre Fragen und geben Ihnen nützliche Informationen, z.B. zu Bestattungsarten und den jeweiligen Kosten. 

So haben Sie in nur wenigen Minuten eine Kostenübersicht und können in aller Ruhe Angebote vergleichen und Ihre Entscheidung treffen.

Zudem ist diese Beratung unverbindlich, kostenlos und ganz ohne Druck: Ihnen wird nichts aufgeschwatzt. 

Fazit

Warum eine Bestattungsvorsorge bei NOVEMBER?

  • Mit dem NOVEMBER Vorsorgeschutz regeln Sie den Ablauf Ihrer Bestattung zu Lebzeiten beim Meisterbetrieb.
  • Sie reduzieren unausweichliche Bestattungskosten für Ihre Familie um 2.000 – 5.000 € (je nach Bestattungsart und Angebot).
  • Sie bleiben dank der flexiblen Ratenzahlung finanziell stabil
  • Sie sichern sich den heutigen Bestattungspreis für die kommenden Jahre durch die NOVEMBER Preisgarantie.
  • Das einzige, was Ihre Familie am Tag X tun muss, ist bei NOVEMBER anzurufen.
  • TÜV-geprüfte Beratungsqualität: Sie erhalten alle Infos die Sie brauchen zu Bestattungsarten und den Kosten. All Ihre Fragen werden beantwortet.
  • Dieses Gespräch ist 100% kostenlos und unverbindlich

Wenn allein Sie entscheiden möchten wie Ihre Bestattung abläuft, dann sind Informationen von Spezialisten der erste und beste Schritt.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin*.

*Anmerkung: Aufgrund hohen akuten Andrangs könnte es sein, dass Sie sich zunächst auf einer Warteliste eintragen müssen.

Hier können Sie überprüfen, ob NOVEMBER gerade freie Beratungstermine hat

Baden-Württemberg

Berlin

Brandenburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Thüringen

Anderes Bundesland

Wir prüfen, ob derzeit Termine frei sind

Dies kann einige Sekunden dauern

Waldbestattung in Ihrer Nähe vorsorglich regeln

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin!

  • Bestattung zu Lebzeiten planen
  • Alles bequem von zuhause regeln
  • 100% unverbindliches Angebot
Unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Loading